FKK Regeln

 

"Naturismus ist eine Lebensart im Einklang mit der Natur. Diese drückt sich durch gemeinsame Nacktheit aus, verbunden mit Selbstachtung, Achtung seiner Mitmenschen und der Umwelt."

 

Selbstachtung:

Wer seine Ferien im Euronat verbringt, verpflichtet sich zur Einhaltung dieser Grundprinzipien:

  • Die Nacktheit ist einzuhalten, wann immer das Wetter es erlaubt.
  • Am Strand, im Schwimmbad und in den Duschen ist Nacktheit Pflicht.
  • Badeanzüge, Bikinis und Strings sind verboten.
  • Dabei sollte der gesunde Menschenverstand vorrangig bleiben. Eine gewisse Toleranz wird eingeräumt bei bestimmten Sportarten, für Frauen an bestimmten Tagen und für Jugendliche.

 

Achtung der Mitmenschen:

Es wird kein zweideutiges, voyeuristisches oder exhibitionistisches Verhalten geduldet, das Kinder oder Erwachsene schockieren könnte. Jeder Einzelne oder jede Gruppe, die diese Lebensart oder die Geländeordnung nicht respektiert, muss das FKK-Gelände sofort verlassen.

  • Körperliche Reinlichkeit ist Pflicht
  • Schmuck und Piercings an intimren Körperteilen sind verboten.
  • Naturismus ist eine familienfreundliche und gesellige Lebensweise
  • Höflichkeit, Anstand und Respekt der Privatsphäre jedes Einzelnen sind unerlässlich.
  • Fotografieren und Filmen, auch mit dem Handy, ohne Einverständnis der sich im Blickwinkel befindlichen Personen ist untersagt.
Druckversion Druckversion | Sitemap
Ferienhaus am Atlantik "Klara"